INDEX-PsychG
Zurück Nach oben Weiter

Psychologengesetz
(PsychG)
StF: BGBl 360/1990,
 idF BGBl I 98/2001

 Inhaltsverzeichnis

§ 1       Berufsbezeichnung „Psychologe" oder „Psychologin"1)
§ 2       Strafbestimmung
§ 3       Berufsumschreibung
§ 4       Erwerb fachlicher Kompetenz
§ 5       Erwerb theoretischer fachlicher Kompetenz
§ 6       Erwerb praktischer fachlicher Kompetenz
§ 7       Anerkennung von Lehreinrichtungen
§ 8       Anerkennung von Lehreinrichtungen
§ 9       Bestätigungen
§ 10     Voraussetzungen für die selbständige Ausübung des psychologischen Berufes gemäß § 3 Abs 1
§ 11     Anrechnung
§ 12     Berufsbezeichnung „Gesundheitspsychologe" oder „Gesundheitspsychologin" und „klinischer Psychologe" oder „klinische Psychologin"
§ 13     Berufspflichten der klinischen Psychologen und Gesundheitspsychologen
§ 14     Verschwiegenheitspflicht
§ 15     Werbebeschränkung
§ 16     Liste der klinischen Psychologen und Gesundheitspsychologen
§ 17     Meldepflichten
§ 18     Erlöschen der Berufsberechtigung
§ 19     Psychologenbeirat
§ 20     Aufgaben des Psychologenbeirates
§ 21     Geschäftsordnung
§ 22     Strafbestimmungen
§ 23     Verhältnis zu anderen Vorschriften
§ 24     Übergangsbestimmungen
§ 25     Übergangsbestimmungen

Druckbare Version PsychG

TOP                                 ZURÜCK