Verordnungen
Zurück Nach oben

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend betreffend Hämovigilanzmeldungen
 
(Hämovigilanz-Verordnung 2007 – HäVO 2007)
 StF: BGBl II 155/2007
 idF BGBl II 219/2008, BGBl II 6/2012 und BGBl II 173/2013

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend, mit der nähere Regelungen über den Betrieb und das Qualitätssystem von Blutspendeeinrichtungen und Betrieben, die ausschließlich zur Transfusion bestimmtes Blut oder Blutbestandteile verarbeiten, lagern oder verteilen, getroffen werden
(QS-VO-Blut)
BGBl II 156/2007

Medizinproduktebetreiberverordnung
(MPBV)
BGBl II 70/2007 idF BGBl II 163/2007

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend betreffend Gewebevigilanzmeldungen
(Gewebevigilanzverordnung – GVVO)
BGBl II 190/2008

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend zur Festlegung von Standards für die Gewinnung von zur Verwendung beim Menschen bestimmter menschlicher Zellen und Geweben
(Gewebeentnahmeeinrichtungsverordnung – GEEVO)
BGBl II 191/2008

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend, mit der nähere Regelungen für den Betrieb von Gewebebanken getroffen werden
(Gewebebankenverordnung - GBVO)
BGBl II 192/2008